39,99 EUR
34,99 EUR (im Abo)

Hardcover, Lesebändchen
336 Seiten
handnummeriert

signiert von Josh Malerman & Daniele Serra

Cover & Illustrationen:
Daniele Serra

Deutsche Erstausgabe

ohne ISBN

Erhältlich direkt vom Verlag über den Online-Shop von FESTA.

Josh Malerman
Heute, am Tag des Schweins
Cemetery Dance Germany, Band 7

Hinweis für Sammler:
Der Band ist von Josh Malerman und Daniele Serra signiert.

Ria (goodreads.com): »So stelle ich mir Animal Farm vor, hätte Stephen King es geschrieben.«

Chuck Wendig, Bestsellerautor von Blackbirds: »Josh Malerman versteht es meisterhaft, dich bis zur letzten Seite immer wieder zu überraschen.«

Alma Katsu, Autorin von The Hunger: »Josh Malerman ist wahrhaftig ein Magier der Erzählkunst.«

Audra (goodreads.com): »Josh Malerman erzählt uns von einem bösen kleinen Schweinchen mit der Macht der Gedankenkontrolle. Es wird seine Macht nutzen, um von den Menschen alles zu lernen – bis sie nicht mehr von Nutzen sind.«

CEMETERY DANCE GERMANY erscheint als Reihe im Buchheim Verlag:

  • streng limitiert: 999 Exemplare
  • handnummeriert
  • kein Nachdruck, keine E-Books
  • hochwertige Hardcover mit Lesebändchen
  • original amerikanisches Buch-Format
  • nicht im offiziellen Buchhandel erhältlich (ohne ISBN)
  • deutsche Erstveröffentlichungen

Seit Jahren begegnet Walter Kopple seinem Schwein Pearl mit Misstrauen. Oft genug ist es pure Angst, die der Farmer vor ihm empfindet. Walter erkennt das wahre Ausmaß der übernatürlichen Kräfte des seltsamen Tieres jedoch erst, als es seinen Enkel dazu bringt, ein anderes Schwein im Stall zu töten.

Die Gerüchte über den Vorfall verbreiten sich schnell in der Kleinstadt Chowder. Und während ein paar Teenager sich das »telepathische« Schwein ansehen und Einwohner es töten wollen, findet Pearl heraus, wie mächtig sein Geist wirklich geworden ist: heute, am Tag des Schweins.

Josh Malerman
Josh Malerman (© Darrel Ellis)

JOSH MALERMAN ist ein amerikanischer Autor sowie der Leadsänger und Songwriter der Rockband The High Strung, deren Song The Luck You Got Titelsong zur US-amerikanischen Serie Shameless ist. Bekannt wurde Malerman vor allem durch seinen Debütroman BIRD BOX, auf dem der gleichnamige Netflix-Hit mit Sandra Bullock basiert.

Bevor BIRD BOX 2014 erschien, hatte Malerman bereits Manuskripte für vierzehn Bücher geschrieben, keines davon jedoch veröffentlicht. Sechs Jahre tourte er mit seiner Band quer durchs Land, spielte bis zu 250 Konzerte pro Jahr und verfasste während der Fahrten zwischen den Konzertstätten auf dem Beifahrersitz des Tourbusses die meisten dieser Manuskripte.

Josh Malerman erzählt über diese Zeit: »Ich habe meine Bücher nie mit ›Dollarzeichen‹ in den Augen betrachtet. Es war nicht nur ein Hobby, soviel ist sicher. Es war damals schon ›the real thing‹ für mich, aber ich war in dieser Zeit glücklich, einfach nur zu schreiben, und obwohl ich immer annahm, dass meine Romane eines Tages veröffentlicht werden würden, hatte ich keine Ahnung, wie genau das passieren könnte.«

Erst als ein Schulfreund mit Malermans Erlaubnis eines dieser Manuskripte Bekannten aus der Verlagsbranche vorstellte, fand sich Malerman unverhofft in der Situation, mit einem Agenten über seine Bücher sprechen zu können.

Seitdem sind u. a. INSPECTION, UNBURY CAROL und BLACK MAD WHEEL erschienen, die alle für den Bram Stoker Award nominiert wurden, sowie der BIRD BOX-Nachfolger MALORIE, der neben HEUTE, AM TAG DES SCHWEINS ebenfalls im Buchheim Verlag erscheint.

Josh Malerman lebt mit seiner Verlobten, der Künstlerin und Musikerin Allison Laakko, in Michigan.

Josh Malerman
Daniele Serra

DANIELE SERRA ist ein italienischer Künstler, Illustrator und Comiczeichner.

Seine Arbeiten wurden u. a. bei DC Comics, Cemetery Dance oder PS Publishing in Europa, Australien, den USA und Japan veröffentlicht. Comics für Hellraiser von Clive Barker, Illustrationen für Tommyknockers von Stephen King oder auch Graphic Novels mit Joe R. Lansdale sind nur einige seiner Referenzen.

Seine Illustrationen zu Stephen Kings Cell dienten als Designvorlage für die Verfilmung unter der Regie von Tod Williams und mit John Cusack und Samuel L. Jackson in den Hauptrollen.

Daniele Serra war bereits zweimal Gewinner des British Fantasy Award (2012 und 2017).

CEMETERY DANCE GERMANY:

Die Geschichte von Richard Chizmar und CEMETERY DANCE geht auf das vor 30 Jahren gegründete, gleichnamige Magazin zurück. Mittlerweile hat CEMETERY DANCE mit seinen Sammler- und Vorzugsausgaben zahlreicher namhafter Autoren im Bereich Horror und Dark Suspense längst Kultstatus erreicht.

CEMETERY DANCE - das sind Autoren wie Anne Rice, Stephen King, Bentley Little, Peter Straub, Dean Koontz, Clive Barker, Rick Hautala, Gillian Flynn, Christopher Golden, Richard Chizmar, James A. Moore, Simon Clark, Douglas Clegg, Brian James Freeman, Joe R. Lansdale, Tim Lebbon, Rio Youers, Richard Matheson, Al Sarrantonio ... die Liste ließe sich noch beliebig erweitern.

Nun kommt der Kultverlag aus Amerika auch nach Deutschland.
CEMETERY DANCE GERMANY erscheint als eigene Reihe im Buchheim Verlag:

  • streng limitiert: 999 Exemplare
  • handnummeriert
  • kein Nachdruck, keine E-Books
  • hochwertige Hardcover mit Lesebändchen
  • original amerikanisches Buch-Format
  • nicht im offiziellen Buchhandel erhältlich (ohne ISBN)
  • deutsche Erstveröffentlichungen

Dieses Abonnement bezieht sich auf alle noch nicht erschienenen Titel der Reihe CEMETERY DANCE GERMANY im Buchheim Verlag.

Das Abonnement ist natürlich jederzeit kündbar - eine E-Mail an uns genügt.

Die Bücher werden im Abo zum Treuepreis von Minus 5,- Euro auf den regulären Verkaufspreis angeboten!

Wieso ist für diese Reihe ein Rabatt möglich?
Für Bücher gilt die gesetzliche Buchpreisbindung, die streng kontrolliert wird. Unsere Bücher ohne ISBN sind jedoch Privatdrucke, die nicht im offiziellen Handel vertrieben werden.

1

Sing für mich, Bruder Paul. Sing für Pearl.
Erzähl es Pearl.

2

Die Murdock hinauf, weg vom Ortskern von Chowder, an den Weizenfeldern und den Wäldern östlich der Straße vorbei, den hohen Kiefern, die sich ausbreiteten wie eine lange, aufwendig gearbeitete Tagesdecke und Chowder von Goblin und den anderen weniger landwirtschaftlich geprägten Gebieten in Mittelmichigan trennten, erreichten sie kurz vor Mittag Grandpas Schottereinfahrt. Sherry warf Jeff einen flüchtigen Blick zu, um zu sehen, ob er es sich vielleicht anders überlegt hatte. Ob er vielleicht lächelte, so wie früher. Wenn man sich darauf einließ, war Grandpas Welt eine Welt voller Spaß. Die Farm. Wo Jeff und Aaron damals auf den Pferden ritten, Hühner jagten und die Schweine angrunzten. Wo die Brüder die Nächte draußen verbracht hatten, manchmal ohne Zelt, einfach auf dem grasbewachsenen Hang, der vom Bauernhaus zur Scheune führte. Dieser Ort hieß Kindheit. Dieser Ort sollte etwas Besonderes sein. Die Farm bedeutete etwas.

»Oder?«

Das hatte Sherry nicht laut sagen wollen.

» Leseprobe zum Download als PDF


Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung (Button: Weitere Informationen).